Gemeinden

Wirtschaftliche Struktur

  • Die Region Fulda hat die niedrigste Arbeitslosenquote Hessens Jahresschnitt 2012: 3,6 % (Hessen: 5,7 %, Deutschland: 6,8 %)
  • Anteil der Langzeitarbeitslosen (innerhalb der Arbeitslosen) deutlich unter bundes- und hessenweitem
  • Durchschnitt Anzahl der Unternehmensinsolvenzen niedriger als im Landes- und Bundesschnitt
  • Positives Pendlersaldo der Stadt und des Landkreises Fulda

Wirtschaftsstandort Fulda (Stadt)

  • Breites Branchenspektrum von großen, kleinen und mittleren Unternehmen
  • Funktionierendes Netzwerk im Standortmarketing Hochschul-Standort
  • Handelsstandort mit hohem Kaufkraftzufluss
  • Tagungstourismus mit Kongresszentrum direkt am ICE-Bahnhof
  • Einwohnerzuwachs entgegen dem demographischen Trend
  • Technologie-Gründerzentrum ITZ

Tourismus

  • Seit Jahren kontinuierlich steigende Übernachtungszahlen in Stadt und Landkreis
  • 2012: mehr als 690.00 Gäste und über 1,5 Mio. Übernachtungen

Ärztliche Versorgung

  • 153 niedergelassene Hausärzte in Stadt und Landkreis Versorgungsgrad über 100 Prozent
  • An Bevölkerungsdichte angepasste, plausible Verteilung der hausärztlichen Standorte
  • Gute Zukunftsperspektive, da keine Überalterung der Hausärzte
  • In Stadt und Landkreis Rund-um-die-Uhr-Versorgung durch niedergelassene Ärzte gesichert

Krankenhäuser

  • Klinikum (Fulda)
  • Herz-Jesu-Krankenhaus (Fulda)
  • Neuro-Spine-Center (Fulda)
  • Helios St. Elisabeth Klinik (Hünfeld)
  • Rhönklinik (Gersfeld)

Pflege

  • Ca. 2.600 vollstationäre Senioren-Pflegeplätze
  • Ca. 550 Wohnungen für betreutes Wohnen für Senioren
  • Anzahl verfügbarer Plätze in Pflegeheimen über Bundes- und Landesschnitt
  • Überdurchschnittlich hoher Anteil von Personal in stationärer Pflege im Vergleich zum Bundes- und Landesschnitt

Wohnen / Bauen

  • Mietkosten in der Region pro m² (mittlere Lage, mittlere Ausstattung): ca. 3,50 bis 7,50 € (netto / kalt)
  • Baureifes Land deutlich günstiger als hessenweiter Schnitt
  • Wohnbauflächen in der Region pro m² (mittlere Lage): ca. 30 € bis 110 €